1. Wir beantworten jede Frage in ca. 10 Minuten.

    Klicke hier um deine Frage zu stellen

Warum nicht immer so?

Dieses Thema im Forum 'Computer' wurde von Roth gestartet, 21 Oktober 2019.

  1. Roth

    Roth New Member

    Habe neulich auf der Arbeit das erste mal die Druckerpatrone gewechselt (sind ja immer solche großen, das musste mir erstmal jemand erklären) und dann meinte meine Kollegin, die gebrauchte kommt in den neuen Karton und wird zurück zum Hersteller geschickt und dort fachgerecht weggeschmissen..
    Warum geht das nicht auch im Privaten so? Ich weiß nichtmal ob die in den Plastik- oder Restmüll soll.. Was wenn ich die Umwelt schon seit Jahren belaste unwissend??
  2. Fluffy

    Fluffy New Member

    Habe das auch vor einiger Zeit angefangen. Von so Laserdruckern kannte ich das schon länger, dass die Toner zurück gesendet werden. Aber das kannst du auch bei den leeren Patronen für deinen Tintenstrahldrucker machen. Und wenn du jetzt ein schlechtes Gewissen hast, weil du das Jahrelang nicht getan hast: besser spät als nie!

    Würde da aber auch nicht jeden "Anbieter" nehmen. Manche nehmen die leeren Patronen zurück, aber verschiffen die dann weit weg und alleine dieser Transportweg ist wieder Umweltschädlich.
    Dieser Anbieter hier nimmt die Patronen kostenlos an und befüllt sie neu, und das alles in Deutschland: https://druckerpatronen-entsorgen.com/

    Das läuft super unkompliziert und umweltfreundlich!
  3. Roth

    Roth New Member

    Ah cool, danke für den Tipp
  4. Simenn

    Simenn New Member

  5. hashh

    hashh New Member

    Wie ist es wietergelaufen, hast du schon was passendes gefunden?

Die Seite empfehlen