1. Wir beantworten jede Frage in ca. 10 Minuten.

    Klicke hier um deine Frage zu stellen

Textbeiträge im Web...

Dieses Thema im Forum 'Unsere Plauderecke' wurde von Roth gestartet, 28 Juni 2018.

  1. Roth

    Roth New Member

    Hab jetzt seit kurzem Twitter und noch nicht so ganz durchstiegen, wie man die Beiträge "richtig" schreibt.
    Irgendwie kommt es ja auf Schlagwörter und Hashtags an, richtig? Aber wie kriegt man es hin, die Quintessenz der gewollten Aussage mit so wenigen Wörtern korrekt zu übermitteln?
    Wenn ich mir darüber Gedanken mache, stelle ich mir die Anschlussfrage, worauf Blogger und co. überhaupt achten, wenn sie ihre Beiträge verfassen, also so ganz formell.
    Kennt sich jemand mit der Materie aus?
  2. Pierre

    Pierre New Member

    Also im Grunde kann ja jeder Twitter benutzen und da ist die Frage nach dem "richtig" natürlich echt schwierig.
    Aber wenn man sagen kann wer es falsch macht, kannst du dir mal den Account von Trump angucken (https://twitter.com/realdonaldtrump?lang=de).
    Ist schon ganz lustig aber auch ziemlich traurig... ich warte ja immer noch darauf, dass das alles ein Fake ist #stilldreaming

    Ich denke, dass es vor allem darauf ankommt was du für einen Content mit deinem Tweet verbreiten willst. Manche erfordern wenig Wörter und ein Foto was
    dann alles sagt. Oder eine Frage? Manchmal muss man auch lange Texte schreiben. Es kommt immer drauf an.
    Guck mal auf https://content-marketing-by.schwarzer.de/blog/schreiben-fuers-web/ ist der ganze Prozess auch nochmal besser erklärt.

    Ich persönlich tweete immer eher ironisch-blöde Sachen, die keiner witzig findet.
    Aber immerhin ist es im Internet, oder?

Die Seite empfehlen